Klinika

Ohrchirurgie (Otoplastik)

Eine häufige Anomalie des äußeren Ohrs ist eine abstehende oder anderweitig verformte Ohrmuschel. Ihr auffälliges Aussehen erregt erhöhte Aufmerksamkeit und bringt Unannehmlichkeiten im normalen Leben mit sich. Das Problem kann ein- oder beidseitig sein. Oft ist es die Asymmetrie, die mehr Interesse in der Umgebung weckt. Es betrifft Frauen und Männer gleichermaßen. 

Die Otoplastik ist einer der am häufigsten gewünschten Eingriffe in unserem Land. Warum? Weil Sie bei uns Ihre Ohren nicht mehr verstecken müssen. 

Wenn Sie sich für das Verfahren entscheiden, ist die Beratung kostenlos.
5539+ zufriedene Kunden
5539+ zufriedene Kunden

Setzen Sie auf Gewissheit. Wir haben mit Tausenden von zufriedenen Kunden gearbeitet.

Was ist Otoplastik?

Otoplastik ist ein Sammelbegriff für verschiedene Techniken der ästhetischen Ohrchirurgie, die darauf abzielen, den Ohren ein natürliches Aussehen zu verleihen, insbesondere ihre unnatürliche Neigung zu korrigieren (der Winkel der Ohrknorpel und des Kopfes). Es liegt immer im Ermessen des plastischen Chirurgen, welche Operationstechnik er wählt. 

Was Sie von dem Verfahren haben 

  • Natürlicher Kopf- und Ohrwinkel 
  • Gestärktes Selbstvertrauen 
  • Einfache und schnelle Lösung für flache Ohren 
  • Lösungen für Ohrmuscheldeformitäten 

Der Ablauf des Eingriffs

Vor der Operation 

Während des Beratungsgesprächs wird der plastische Chirurg nicht nur die geeignete Technik empfehlen, sondern auch mögliche präoperative Hautbehandlungen oder subkutane Therapien, um ein optimales postoperatives Ergebnis und einen langfristigen Effekt zu erzielen. 

Der Eingriff wird nur unter örtlicher Betäubung durchgeführt, und es ist eine grundlegende präoperative Untersuchung erforderlich. 

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen und unserem Ernährungsberater, etwa 1 Woche vor der Operation einige Nahrungsergänzungsmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen. 

Der Verlauf der Operation 

Nach örtlicher Betäubung macht der plastische Chirurg einen kleinen Schnitt auf der Rückseite der Ohren, um überschüssige Haut hinter dem Ohr zu entfernen, und formt dann den Ohrknorpel, indem er seinen Winkel (vom Kopf weg) und, falls erforderlich, die Muskeln hinter dem Ohr anpasst. Anschließend vernäht er die Wunde mit resorbierbarem Nahtmaterial. Die Narbe wird in der Hautfalte versteckt und ist daher nicht sichtbar. 

Nach der Operation 

Die Operationsstelle kann leicht geschwollen sein und in den nächsten Tagen können Blutergüsse auftreten. Unmittelbar nach dem Eingriff müssen Sie ein spezielles Stirnband tragen, das Sie aber nicht an normalen Aktivitäten hindert. Sie sollten auch ein spezielles Hygieneregime einhalten und für einige Tage nach dem Eingriff körperliche Aktivitäten vermeiden. Das endgültige Ergebnis des Eingriffs ist in der Regel innerhalb von 2 Monaten sichtbar. 

Wichtige Informationen 

Wenn Sie eine Operation für Ihr Kind in Erwägung ziehen, werden Sie zunächst ein gemeinsames Beratungsgespräch mit unserem plastischen Chirurgen führen, der entscheiden wird, ob der Zeitpunkt für den Eingriff richtig ist oder ob Sie noch warten müssen. 

Slova našich klientů

Lékaři

Aktualitäten

Buchen Sie eine freie Beratung

Wir beantworten gerne Ihre Fragen oder reservieren Ihnen einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch. Wenn Sie sich für das Verfahren entscheiden, ist die Beratung kostenlos.

Die Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt. Wir werden uns bald wieder bei Ihnen melden.
Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen
Möglichkeit der Online-Konsultation
Erfahrene Ärzte mit 20 Jahren Erfahrung
Kostenlose Beratung, wenn Sie das Verfahren kaufen